Beiträge

Back2nature: Meetup zum Thema “Werte”

Welche Rolle spielen Werte wie Natur, Gesundheit, Familie, Freiheit, Sicherheit, Erfolg, Gemeinschaft, Anerkennung, Nachhaltigkeit oder Gerechtigkeit in unserer Leistungsgesellschaft überhaupt noch? Martin Nehmer zeigte am vergangenen Dienstagabend beim Meetup im Linkwork, dass diese nach wie vor einen großen Stellenwert besitzen, nur gehen sie im Alltag oft unter und müssen erst wieder erarbeitet werden. Mit seinen Klienten – ob Unternehmer oder Privatperson – geht er dann in den Wald.  Denn viele Prinzipien, die sich in der Natur beobachten lassen, können als Vorbild dienen, um für Problemstellungen im Berufs- oder Privatleben Lösungen zu finden.

 

Das Thema stieß auch bei Unternehmensvertretern aus Landshut auf großes Interesse.

 

Lernen von der Natur

Wie geht man Change-Prozesse im Unternehmen an? Wie kann Teamarbeit besser funktionieren? All das sind Fragen, die die Natur in vielen Facetten beantworten kann, reagiert sie doch stets auf kleinste Veränderungen ihres Umfeldes – entweder mit Anpassung, Vernetzung, Kreativität oder Effizienz. „Die Natur macht es uns zum Beispiel vor, dass Scheitern nichts Schlechtes ist. Im Gegenteil: Wenn etwas stirbt, kann dies der Dünger für etwas ganz Neues sein. Wir müssen das nur erkennen“, so Martin Nehmer. „Wir müssen Niederlagen als Chance begreifen und sofort wieder in neue Ideen investieren“.

 

Werden – wachsen – vergehen: Ein Kreislauf, der in sämtliche Lebensbereiche übertragen werden kann.

Was heißt integer sein?

Im Anschluss transferierte Maximilian Daschner die Werte-Thematik in die Praxis. Der Life Coach ließ die Meetup-Teilnehmer ihr derzeitiges Leben skizzieren, indem jeder einmal zu Papier bringen sollte, welchen Beschäftigungen er jede Woche nachgeht, welche die meiste Zeit einnehmen und welche zu kurz kommen. Bin ich integer? Bin ich mir gegenüber loyal? Bin ich glücklich mit dem Leben, das ich zurzeit führe? Aus dieser kleinen Übung wurde schnell klar, dass sich viele heutzutage wünschen, persönlichen Herzensdingen mehr Raum und Zeit in ihrem Alltag zu geben.

 

Maximilian Daschner im Live Coaching mit zwei freiwilligen Teilnehmern