Werte-orientiertes unternehmerisches Handeln

Auf dem Gipfel des Erfolgs ist nicht genug Platz für alle, soviel steht fest. Doch welchen Preis muss man als Unternehmer zahlen, um genau dort oben hinzukommen? Muss ich mich verbiegen und entgegen meiner eigenen Überzeugungen handeln, um den Aufstieg zu schaffen? Muss ich meine charmanten Eigenheiten und Kanten abschleifen, damit ich ja nicht irgendwo anecke? Schließen sich Ethik und Wachstum aus? Fragen, die sich viele aufstrebende Unternehmer stellen.

Das Gründerzentrum Landshut freut sich, zwei Referenten begrüßen zu dürfen, die das Thema „Werte-orientiertes Handeln“ nicht nur selbst leben, sondern es sich auch zum Beruf gemacht haben, anderen die vielen positiven Effekte dieser Philosophie näherzubringen.

Vortrag: „Werte-orientiertes unternehmerisches Handeln“
Referenten: Martin Nehmer und Maximilian Daschner
Termin: Dienstag, 13. März 2018
Zeit: 18 Uhr
Ort: Linkwork, Benzstraße 13, 84030 Landshut
Anmeldung: www.meetup.com/LINKWORK

Martin Nehmer, Karrierecoach und Gründerberater aus Bruckberg, ist davon überzeugt, dass der Mensch in seinem Denken, Fühlen und Handeln nur ganzheitlich und im Einklang mit der Natur aktiviert werden kann. Sein Vortrag „Business meets nature“ handelt unter anderem davon, dass die Natur schon immer ein Vorbild für den Menschen gewesen ist. Aus ihren Gesetzen hat er sich nicht nur Regeln und physikalische Zusammenhänge abgeleitet, sondern sich auch an ihren Formen und Strukturen orientiert. „Schon Galileo Galilei beschäftigte sich mit dem mechanischen Aufbau von Pflanzen im Vergleich zu technischen Konstruktionen“, so Martin Nehmer. „Diese Erkenntnisse liefern gerade heute, im Zeitalter von Arbeitsverdichtung, Globalisierung, Industrie 4.0 und agilem Arbeiten, wertvolle Anregungen bei der Gestaltung der Unternehmensstrategie und für das Handeln des Unternehmers“.

Maximilian Daschner, ebenfalls Coach und Berater, referiert im Anschluss in seinem Impulsvortrag „Healthy and wealthy growth“ über gesundes und erfolgreiches Wachstum.  Er geht der Frage nach, ob es als Unternehmen möglich ist, gesund zu wachsen, sich selbst als Mensch treu zu bleiben und trotzdem „gut zu verdienen“. Wachsen – aussteigen – bleiben – genießen? Daschner identifiziert die Herausforderung, als Mensch, Entscheider, Führungskraft und Unternehmenseigentümer, integer zu bleiben und innere Ruhe in einem verantwortlichen Umfeld zu finden.

Alle Interessierten, insbesondere aber Gründer und Startups, sind herzlich zum Meetup eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten: www.meetup.com/LINKWORK